2016 USA-SONY Tour Reisetagebücher

Unsere SONY-Tour 2016

5. September 2016 | Nein, im Sommer 2016 haben wir nicht etwa an der Tour eines japanischen Elektrokonzerns teilgenommen (die es nach unserer Kenntnis auch überhaupt nicht gibt). SONY steht für South of New York. Von Mitte August bis Anfang September besuchten wir mit Washington, D.C., Baltimore, Philadelphia und New York gleich vier Metropolen an der US-Küste.

Hier geht’s zur Übersicht aller Reisetagebucheinträge der SONY-Tour 2016

Dazu entdeckten wir Plätze, die zumindest von europäischen Touristen bislang kaum besucht werden; dazu zählen das Dutch Country in Pennsylvania mit den traditionell lebenden Amish People sowie die Naturparadiese Chincotheague Island und Shenandoah Nationalpark.

Reiseroute SONX-Tour 2016 | Screenshot Google Maps

Für uns waren es die ersten Ferien in den USA ohne Julia, zumindest teilweise. Während Horst und ich auf Entdeckungstour waren, absolvierte unsere Tochter ein Praktikum im Washingtoner Studio der Deutschen Welle. Nun ja – am Ende konnten wir doch noch einige herrliche Ferientage gemeinsam in der US-Hauptstadt verbringen. Dabei kamen uns die Erfahrungen zugute, die Julia in den vier Wochen zuvor in Washington gemacht hatte.

Top